Herzlich Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Tschanter-Oberschule! Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns, dass Sie die Gelegenheit nutzen wollen, Wissenswertes über unsere Schule zu erfahren.
Herzlich Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Tschanter-Oberschule! Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns, dass Sie die Gelegenheit nutzenwollen, Wissenswertes über unsere Schule zu erfahren.

Am 30.10.2017 fand wie jedes Jahr in unserem Schulclub die alljährige Halloweenfeier statt. Von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr wurden Kürbisse geschnitzt, und Spiele gespielt. Besonders lecker, wie immer, die Kürbissuppe und der Kuchen von Frau Schwipper, den sie mit ihrer AG „gesunde Ernährung“ am Vortag zubereitet hatte. Mit 30 Kindern wurde dieses Jahr ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt, was Herrn Wutzke ganz besonders freute. Die Kids hatten viel Spaß und Schnittwunden gab es dieses Jahr auch keine

Das Open-Space-Projekt 2019

 

Am 14. März 2019 wurde in unserer Oberschule das ,,Open-Space-Projekt’’ von Mitarbeiter des Netzwerkes für Demokratische Kultur e.V. aus Wurzen zur Themenstellung der demokratischen Gemeinschaft veranstaltet. Dabei sollten die Jugendliche vermittelt bekommen, wie eine Gemeinschaft unserer Gesellschaft funktioniert in ihrem Lebensumfeld, wie Schule oder Wohnort.

 

 

In der großen Aula der Schule saßen am Donnerstagmorgen geduldig die Schüler und Schülerinnen dreier Klassen und wurden mit einer kurzen Vorstellung der Organisation des bevorstehenden Tages von den Veranstaltern des Projektes begrüßt. Die ca. 85 Schüler und Schülerinnen der 8. und 9. Klassen beschrifteten zuerst kleine Zettel mit möglichen Themen für die Veranstaltung, die zum ersten Programm, dem ,,Knalltheater’’ führten. Humorvoll gestikulierten dabei die agierenden Männer, begleitet von dem lauten und freudigen Klatschen der Schülerinnen und Schüler.

 

 

Das Open-Space-Projekt soll den Schülern und Schülerinnen eine Plattform zur Besprechung ihrer derzeitigen Themen und Wünsche in der Kommune und Region bieten, wovon einige später während der Veranstaltung genauer unter die Lupe genommen wurden. Nach der Abstimmung der Themen für den Tag begaben sich die Schüler und Schülerinnen in Kleingruppen in unterschiedliche Räume, wo die von ihnen gewählten Themen besprochen und ausdiskutiert wurden.

Nach einer kurzen Pause wurden dann die fertiggestellten Ausarbeitungen und erstellten Plakate der Kleingruppen in der Aula bei einem Rundgang allen Teilnehmern präsentiert.  In einem WORLD CAFE wurden danach offene Fragen, wiederum in Kleingruppen, geklärt und besprochen, sowie wie man die diskutierten Themen und Probleme lösen und bewältigen könnte.

 

 

Am Ende des Projektes wurden die Schüler und Schülerinnen nach ihren Meinungen zur Veranstaltung befragt, welche sie auf ausgeteilte Zettel schrieben und dann auf Pinnwänden in der Aula zur Schau stellten.

Die Zufriedenheit aller Teilnehmer des Projektes war die Belohnung für die mühevolle Organisation der Sozialarbeiterin Frau Juche und der Mitarbeiter des Netzwerkes für Demokratische Kultur e.V. aus Wurzen. Die Veranstaltung wird ein unvergessliches und hilfreiches Erlebnis für die Schüler und Schülerinnen der Friedrich-Tschanter-Oberschule bleiben.

 

                                                                        Bericht von Marleen Gärtner, Klasse 9a

Projekt „Rosen zum Valentinstag“

 

Der Schülerratsvorstand hat dieses Jahr eine Aktion zum Valentinstag ins Leben gerufen.

Das Projekt „Rose“ basiert darauf, dass man Freunden und oder Lehrern einfach mal auf eine andere Art und Weise eine Freude machen kann.

An dieser ,,Rosen-Aktion‘‘ war keiner ausgenommen. Jeder der wollte, konnte sich beteiligen und somit Freunden, Mitschülern und Lehrern zu zeigen, dass man sie mag und gut miteinander umgehen kann.

Die Aktion ist bei vielen sehr gut angekommen, und viele freuen sich schon auf eine Wiederholung im kommenden Jahr, denn voraussichtlich wird es diese Aktion wieder geben.

 

Annabell vom Schülerratsvorstand

Friedrich-Tschanter-OS

04838 Eilenburg

Dorotheenstr. 04

 

Tel. 03423 / 70 62 311

Fax 03423 / 70 62 322

sekretariat@oberschule-eilenburg.de

Neue Technik an der Friedrich-Tschanter-Oberschule

Große Freude herrscht bei Schülern und Lehrern über weitere interaktive Tafeln, welche der Schulträger, die Stadt Eilenburg, über das Medios-Projekt mit EFRE-Fördermitteln zur Verfügung stellt.

Die Arbeit mit neuen Medien macht nicht nur den Lehrern viel Freude, sondern auch den Schülern, denn der Unterricht wird anschaulicher, interessanter.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Tschanter-Oberschule