Herzlich Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Tschanter-Oberschule! Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns, dass Sie die Gelegenheit nutzen wollen, Wissenswertes über unsere Schule zu erfahren.
Herzlich Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Tschanter-Oberschule! Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns, dass Sie die Gelegenheit nutzenwollen, Wissenswertes über unsere Schule zu erfahren.

Unser Erweiterungsbau

Der geplante Erweiterungsbau wird als Neubau im Bereich des Pfarrgarten errichtet. Die Oberschule erfreut sich wachsender Beliebtheit.  

 

Zum Schulbeginn des Schuljahres 2022/2023 soll der Neubau fertiggestellt sein.

 

Die bauvorbereitenden Maßnahmen begannen im Herbst 2020 und sollen auch bis Ende 2020 abgeschlossen sein. Vorerst wird eine Mischwasserleitung in den Randbereich des Grundstückes verlegt sowie die vorhandenen Stromfreileitungen entfernt und dann als Erdkabel verlegt.

 

Der Baustart für das Gebäude ist im Februar 2021 vorgesehen. Es soll ein zweigeschossiger Neubau mit acht Klassenzimmern der Klassenstufen fünf und sechs entstehen. Weiterhin finden noch nachfolgende Räumlichkeiten ihren Platz im neuen Gebäude: ein Lehrerzimmer, ein Gruppen-, ein Bio-Vorbereitungs-, ein Lehrmittel-, ein Arzt und ein Schulsozialarbeiterraum, ein Elternsprechzimmer, ein Archiv, Hausanschlussräume, WCs und Abstellräume für den Hausmeister.

Das Dach wird Grünbereiche besitzen und mit Hochbeeten als Schulgartenfläche genutzt. Auch 122 Fahrradstellplätze werden vor dem 815 qm großen Gebäude gebaut. Weiterhin wird der bisher unbefestigte Schotterparkplatz an der Ecke Dorotheenstraße/Breitscheidstraße im Zuge der Maßnahme ausgebaut und es entstehen dort 19 PKW-Stellplätze.

 

Am 22. April 2021 wurde  der Grundstein für den Neubau gelegt und eine Zeitkapsel eingemauert. In dieser befinden sich unter anderem die Tageszeitung vom 22. April, ein aktuelles Amtsblatt, die gefassten Baubeschlüsse und eine Erinnerungskarte, welche vom Oberbürgermeister, dem Architekten Uwe Giersdorff sowie von Holm Lippe, Geschäftsführer des ausführenden Bauunternehmens Lippe Bau GmbH, unterschrieben worden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Tschanter-Oberschule