Herzlich Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Tschanter-Oberschule! Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns, dass Sie die Gelegenheit nutzen wollen, Wissenswertes über unsere Schule zu erfahren.
Herzlich Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Tschanter-Oberschule! Schön, dass Sie den Weg durch das "World Wide Web" auf unsere Internetseite gefunden haben. Wir begrüßen Sie ganz herzlich und freuen uns, dass Sie die Gelegenheit nutzenwollen, Wissenswertes über unsere Schule zu erfahren.

Zusammenfassung Hygienekonzept

 31.08.2022

 

Alle wesentlichen Inhalte erhalten Sie nachfolgend:

 

Hygiene

- regelmäßiges und gründliches Händewaschen, abtrocknen mit  
  Einmalhandtuch: 
nach Betreten Schulhaus, vor Essen und Trinken,

  nach WC-Besuch, nach Niesen und Husten, nach Abfällen

- 20 – 30 sec., mit Seife, Einmalhandtücher

- Sanitäranlagen sind einzeln, ohne unnötige Begleitung und auf

   Unterrichtsraum befindlicher Ebene zu betreten

Niesetikette

Niesen und Husten in Wegwerftuch, Abstand zu anderen, in Armbeuge

Maske

keine Pflicht zum Tragen einer Maske, auch für Schulfremde, aber Empfehlung diese freiwillig zu tragen, insbesondere, wenn der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann; bei regionalem Infektionsgeschehen; bei tätigkeitsspezifischen Infektionsgefahren

Testpflicht auf SARS-CoV-2

- Schülerinnen und Schüler können sich unter Aufsicht eines Lehrers

   anlassbezogen (Verdacht auf Erkrankung, Symptome) testen

- Lehrkräfte können sich ebenso anlassbezogen unter Aufsicht der Schul-

  leitung testen

- getestet wird mit einem nasalen Test, ein Spucktest ist mit ärztlichem

  Attest über die Schule möglich

- freiwillige Testung der Klasse am 3.-4. Tag nach ein positiver PCR-Testung

  eines Mitschülers

Schulgelände

- regelmäßiges und mehrmals tägliches Lüften der Räume (alle 20 -25 min 

  für 3-5 min.)

- nach Beenden der Unterrichts- und Arbeitszeit Schulgelände umgehend

  verlassen

- Rechtsgehgebot auf den Fluren, in den Eingängen und auf dem Schulhof

Absonderungspraxis

- Absonderung des Betroffenen, symptomlose Personen (Schüler, schul.

   Personal, Geschwisterkinder) müssen sich nicht absondern

- Info an die Eltern der betroffenen Klasse, ohne die Nennung des Namens

  des positiv Getesteten

- Schule stellt Nachweis über positives Testergebnis aus (als Voraussetzung

  für einen PCR-Tests)

- Rückkehr frühestens 5 Tage nach positiven Test, wenn keine Symptome

   bestehen

Betretungsverbot

Meldung an Schulleitung, wenn min. einer dieser Fälle eintritt

   - bei Infektion mit Covid 19

   - Kontaktpersonen mit Covid 19,

   - min. ein Symptom von Covid 19 (Atemnot, neu auftretender Husten,

     nicht nur gelegentlich, starker Schnupfen, Fieber, Geruchs- oder

     Geschmacksverlust)

schulfremde Personen

- Voranmeldung

- Meldung im Sekretariat

- kein Zutritt mit Symptomen Covid 19

Reinigung

- einmal täglich Sanitäranlagen, Flure, Räume mit desinfizierendem

  Reinigungsmittel

- ab Vorwarnstufe oder wenn mind. 1 Person mit SARS CoV-2-Infektion an

  der Schule:

   - tägliches Reinigen regelmäßig genutzter Oberflächen und Gegenstände

   - gründliches Reinigen von technisch-medialen Geräten nach jeder

      Nutzung

Arbeitsmittel

- immer nach Benutzung desinfizieren

Risikogruppen

- ärztliches Attest vorlegen

- Rücksprache Einsatz im Präsenzunterricht

- Schwangere grundsätzlich kein Präsenzunterricht

 

 C. Rudnick

 Schulleitung 

Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Tschanter-Oberschule