FRIEDRICH - TSCHANTER - OBERSCHULE EILENBURG
FRIEDRICH - TSCHANTER - OBERSCHULEEILENBURG

Wir gratulieren zum 2. Sieg in Folge!

Wir sind stolz auf unsere Fußballer!

Schon zum zweiten Mal nahmen Schüler der Friedrich-Tschanter-Oberschule Eilenburg am RB-Leipzig- Schüler - Cup teil.

Je 32 Mannschaften kämpften um den Sieg.

Die Mannschaft der B-Jugend verfehlte knapp den Sieg und belegte am 30. März Platz 2!

 

Strahlende und stolze Sieger waren am 3.April die Fußballer der C-Jugend, die schon zum 2. Mal hintereinander den Sieg errangen.

 

Eine Super- Leistung der beiden teilnehmenden Mannschaften unter Leitung von Herrn Dotzauer!

Informationen von der Schulsozialarbeit

Sehr geehrte Eltern,

hier mal ein paar Informationen aus dem Arbeitsbereich der Schulsozialarbeit:

- Seit diesem Schuljahr zeigen ausgebildete Streitschlichter ihr Können im Umgang mit Konflikten und Streitereien. In Zweierteams unterstützen diese vor allem Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen gewaltfrei Probleme zu klären und sorgen somit für ein entspannteres Klassen- und Schulklima. Zur Zeit befindet sich eine weitere Gruppe bei mir in der Streitschlichter-Ausbildung. Im Mai 2017 werden diese Schüler und Schülerinnen ins Steitschlichtercamp fahren, so dass wir voraussichtlich im neuen Schuljahr weitere Streitschlichter an der Schule haben.

- Am „genialsozial“-Projettag im letzten Schuljahr nahmen 142 Schüler und Schülerinnen der damaligen 7. und 8. Klassenstufen teil. Sie erarbeiteten eine Summe von 3113,25€. Das ist ein stolzes Ergebnis. Nach einigen Überlegungen und einer konkreten Anfrage eines Schülers haben sich die Schüler entschieden, 30% der Summe (933€) der Kindertagesstätte „Eilenburger Heinzelmännchen“ für ein Projekt zur Verfügung zu stellen.

- Im November gab es für die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 6 einige Angebote zum Thema Medienschutz und Mobbing/ Cybermobbing. Während des Medienschutztages erhielten die Kinder zahlreiche Informationen zum Verhalten in sozialen Netzwerken und Internet. In der Abendveranstaltung gab es dann geballtes Wissen für Eltern zum Thema. In einer Informations- und Gesprächsrunde und konnten viele Fragen gestellt und Sorgen geteilt werden.

- Im März 2017 gibt es dann verschiedene Angebote zur Suchtprävention für die 7.Klassen. Die Schüler und Schülerinnen werden viele Informationen zum Thema Drogen bekommen, u.a. besuchen wir ein Suchtberatungsprojekt in Leipzig und werden dort mit abstinent lebenden Alkoholikern ins Gespräch kommen. Achtung! Die Informationsveranstaltung zum Thema „Wie schütze ich mein Kind vor Drogen“ für Eltern ist vom 20.03. auf den 13.03. verschoben worden.

- Seit einiger Zeit erarbeiten wir an der Schule einen Suchtpräventionsplan. Dazu gab es bereits einen Workshop für Klassensprecher, eine Fortbildung für Lehrer, sowie eine Umfrage unter Lehrern und Schülern. Die Ergebnisse dieser Umfrage, sowie Richtlinien und Handlungsmöglichkeiten werden dann in ein Präventionskonzept für die Schule einfliessen.

 

Viele Grüße

Ivonne Juche

Schulsozialarbeit

Berufsberatung

Wöchentlich dienstags ist ab 09.10 Uhr die Schulsprechstunde

bei Fr. Rothe, Zimmer 012 im Keller.

Individuelle Beratungstermine werden in Absprache vereinbart.

 

Kontaktdaten

 

Anschrift: Agentur für Arbeit Eilenburg

                 Hartmannstraße 1, 04838 Eilenburg

Telefon     0800 4 5555 00

E-Mail:      Oschatz.151-U25@arbeitsagentur.de oder

                 Susann.Rothe@arbeitsagentur.de

 

 

Beschluss der Schulkonferenz vom 20.  September 2016:

Die zwei frei beweglichen Ferientage sind am 17.11. und 18.11.2016!

Sonnabend, 4. März 2017

 

Tag der Offenen Tür und Anmeldung der Schüler für Klasse 5 von 09.00 - 12.00 Uhr!

Friedrich-Tschanter-OS

04838 Eilenburg

Dorotheenstr. 04

 

Tel. 03423 / 7062311

Fax 03423 / 70 62 322

 

sekretariat@oberschule-eilenburg.de

Wir haben eine Partner- schule in Pudliszki / Polen.

Neue Technik an der Friedrich-Tschanter-Oberschule

Große Freude herrscht bei Schülern und Lehrern über drei weitere interaktive Tafeln, welche der Schulträger, die Stadt Eilenburg, über das Medios-Projekt mit EFRE-Fördermitteln in den Sommerferien 2013 und 2014 aufbauen ließ.

Die Arbeit mit neuen Medien macht nicht nur den Lehrern viel Freude, sondern auch den Schülern, denn der Unterricht wird anschaulicher, interessanter.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Tschanter-Oberschule